Werbung
Werbung
Werbung
Stahl Crane Systems hat zwei Portalkrane zur ECPC Company nach Ägypten geliefert. Bild: Stahl Crane Systems
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann
Hebezeuge
Um den steigenden Anforderungen des eigenen Markts gewachsen zu sein, hat der ägyptische Fertigbetonteile-Anbieter ECPC Company sein Werk am Stammsitz in Madinat al-Aschir min Ramadan um einen neuen Betriebshof mit zwei Portalkranen des Herstellers Stahl CraneSystems erweitert. Dazu wurden dem Anbieter zufolge bereits im Juli 2017 vor Ort zwei Zweiträger-Portalkrane mit einer Spannweite von 32 Metern und jeweils 70 Tonnen Tragfähigkeit installiert.

Wie Stahl CraneSystems berichtet, kommt auf jedem Kran ein Seilzug „AS 7“ in Zwillingsausführung mit Zweischienenobergurtfahrwerk zum Einsatz.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Für schwere Teile
Seite 35 | Rubrik PROZESSE
Werbung