Die Potenziale ferngesteuerter Logistik heben

Wenn etwas fehlt oder nicht in ausreichendem Maße vorhanden ist, muss man sich Gedanken darüber machen, wie man sich anderweitig behelfen kann. Ferngesteuerte Logistik könnte in Sachen Fachkräftemangel für Entlastung sorgen –zwei Beispiele aus der Intralogistik und der Binnenschifffahrt.
Der sogenannte Operator bedient den ferngesteuerten Stapler, wie hier beim TEST CAMP INTRALOGISTICS in Dortmund zu sehen. Bild: Matthias Pieringer
Der sogenannte Operator bedient den ferngesteuerten Stapler, wie hier beim TEST CAMP INTRALOGISTICS in Dortmund zu sehen. Bild: Matthias Pieringer
Matthias Pieringer
Digitalisierung

Headset, Lenkrad, Pedalerie und Monitor – der Mann am Schreibtisch zockt kein Computerspiel, sondern ist in der Logistik aktiv. Palette mit Ware aufnehmen, fahren, Ware am Ziel abliefern: Als sogenannter Operator steuert der vermeintliche Gamer einen Gabelstapler. Das Besondere: Er sitzt dabei nicht im Flurförderzeug, sondern bedient es aus der Ferne. Von so einem Szenario der ferngesteuerten Logistik konnten sich zum Beispiel die Teilnehmer beim TEST CAMP INTRALOGISTICS im April in Dortmund selbst ein Bild machen – am Stand des Karlsruher Logistik-Tech-Start-ups Enabl Technologies GmbH.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Potenziale ferngesteuerter Logistik heben
Seite 28 bis 31 | Rubrik PROZESSE