Spielregeln für alle

Der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus verpflichtet seine Lieferanten zur Nachhaltigkeit: Das „S-Rating“ ist als verbindliches Vergabekriterium vollumfänglich in Kraft.

Mit dem S-Rating setzt MAN Truck & Bus in der Beschaffung umfassend auf Nachhaltigkeit (im Bild ein Verteiler-Lkw MAN eTGM). Bild: MAN Truck & Bus
Mit dem S-Rating setzt MAN Truck & Bus in der Beschaffung umfassend auf Nachhaltigkeit (im Bild ein Verteiler-Lkw MAN eTGM). Bild: MAN Truck & Bus
Matthias Pieringer
CSR

Das Portfolio von MAN Truck & Bus beginnt beim Transporter von 3,0 bis 5,5 Tonnen Gesamtgewicht, reicht über Lastwagen im Bereich von 7,49 bis 44 Tonnen Gesamtgewicht bis hin zu schweren Sonderfahrzeugen mit bis 250 Tonnen Zuggesamtgewicht. Zudem produziert das Unternehmen Busse und Bus-Chassis. Industriemotoren für Marine-, On- und Offroad-Anwendungen sowie Dienstleistungen rund um Mobilität zählen ebenso zum Angebot. So vielfältig wie das Produktportfolio gestalten sich die Herausforderungen für die etwa 300 Einkäufer des Nutzfahrzeugherstellers: 750 Millionen Einzelteile beschafft MAN Truck & Bus monatlich.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Spielregeln für alle
Seite 30 bis 31 | Rubrik PROZESSE