Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Thilo Jörgl

Der KEP-Dienstleister GO! hat sein zentrales Sortierzentrum im hessischen Niederaula erweitert. Dort stehen laut einer Mitteilung der Firma nach mehr als einem Jahr Bauzeit jetzt rund 7.600 Quadratmeter Produktionsfläche und eine 1,6 Kilometer lange Bandanlage für das Unternehmen zur Verfügung. 127 Tore sind in die Anlage integriert. Die Erweiterung ermöglicht laut dem KEP-Dienst eine Sortierung von rund 10.500 Colli pro Stunde.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ticker:
Seite 16 | Rubrik PROJEKTE
Werbung