Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Nachhaltige Verbesserung

Kocher-Plastik hat unlängst gemeinsam mit Prolog-Team seine Performance am Standort Sulzbach-Laufen auf die Zukunft ausgerichtet. Mitnachhaltigen Verbesserungen konnte so der Gesamtdurchsatz erhöht werden.

Das automatisierte Kleinteilelager ersetzte eine zweigeschossige Fachbodenanlage. Bild: Kocher-Plastik
Das automatisierte Kleinteilelager ersetzte eine zweigeschossige Fachbodenanlage. Bild: Kocher-Plastik
Melanie Endres
Retrofit

Durch intelligente Veränderungen in der Intralogistik wurde bei der Rommelag Engineering, Werk Kocher-Plastik Maschinenbau GmbH die Logistikperformance fit für die Zukunft gemacht. Aufgrund des anhaltenden Wachstums am baden-württembergischen Standort Sulzbach-Laufen hat sich die Geschäftsleitung frühzeitig intensiv mit einem Werkstrukturplan beschäftigt – insbesondere um die Kapazitäten in den Bereichen Fertigung, Vor-/Endmontage und Logistik neu auszurichten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Nachhaltige Verbesserung
Seite 14 bis 15 | Rubrik PROJEKTE