Bild: HUSS-VERLAG
Gunnar Knüpffer

Amazon hat am 28. August sein neues Logistikzentrum in Großenkneten im Landkreis Oldenburg in Betrieb genommen. Das Lager namens BRE2, das Bauherr GLP erstellen ließ, hat eine Fläche von circa 52.000 Quadratmetern und ist 24 Meter hoch, wie der Website des Onlinehändlers zu entnehmen ist. Diese Fläche verteilt sich auf vier Ebenen: das Erdgeschoss und drei weitere Ebenen darüber. Rund 16 Millionen kleinere Produkte will Amazon dort künftig lagern. In Großenkneten setzt der Onlinegigant über 3.000 moderne Roboter ein, um bis zu 550.000 Pakete am Tag für den Versand vorzubereiten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ticker
Seite 16 | Rubrik PROJEKTE-NEWS