Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Deutsche Flugsicherung legt Grundstein

Stephan Huber, Leiter Bauprojekte (2.v.l.), Bauprojektleiterin Katrin Lowitz (3.v.l.), Hansjörg Hanika, Leiter Logistik (2.v.r.), und Ralf Bertsch (r.), Leiter des Bereichs Systeme und Infrastruktur-Dienste bei der DFS, am Grundstein des neuen Logistikzentrums. Bild: DFS
Stephan Huber, Leiter Bauprojekte (2.v.l.), Bauprojektleiterin Katrin Lowitz (3.v.l.), Hansjörg Hanika, Leiter Logistik (2.v.r.), und Ralf Bertsch (r.), Leiter des Bereichs Systeme und Infrastruktur-Dienste bei der DFS, am Grundstein des neuen Logistikzentrums. Bild: DFS
Melanie Endres
Technik
Wie die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Ende 2019 vermeldete, hat am Standort Langen die Grundsteinlegung für ein neues Logistikzentrum stattgefunden. Rund 24 Millionen Euro investiert das Unternehmen in den viergeschossigen Neubau. Die DFS hält für ihre flugsicherungstechnischen Systeme wie Navigations- und Radaranlagen mehr als drei Millionen Bau- und Ersatzteile vor, die derzeit an zwei nahegelegenen Standorten gelagert werden. Der 8.800 Quadratmeter große Neubau auf dem Campus Langen soll dank moderner Lagertechnik die Verfügbarkeit aller Komponenten an einem Standort ermöglichen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Deutsche Flugsicherung legt Grundstein
Seite 19 | Rubrik PROJEKTE-NEWS