Sandra Lehmann
Möbelindustrie
Der Büromöbelhersteller König + Neurath hat kürzlich ein neues autonomes Hochregallager in Karben (Hessen) in Betrieb genommen. „Im Neubau mit seinen zwölf Meter Höhe, einer Länge von 130 Metern und einer Breite von 20 Metern können ab sofort circa 5.000 Paletten gelagert werden“, sagte David Schuch, der das Projekt vom ersten Planungsschritt 2017 bis zur Fertigstellung betreut hat. Außergewöhnlich sei nicht nur die Größe des Gebäudes, sondern auch die eingesetzte Technik.

Das Gesamtkonzept wurde König + Neurath zufolge anhand eines digitalen Zwillings entwickelt und umgesetzt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Hochregallager in Betrieb
Seite 17 | Rubrik PROJEKTE-NEWS