Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Der neue Standort von JYSK soll auf einer Fläche von 560.000 Quadratmetern errichtet werden und 143.000 Quadratmeter Logistikfläche bieten. Bild: JYSK
Melanie Endres
Möbel
Die dänische Handelskette Jysk, die unter anderem Bettzeug, Möbel und Einrichtungsgegenstände anbietet, hat vor Kurzem laut einer Pressemitteilung planmäßig mit den Bauarbeiten für ein neues Distributionszentrum im ungarischen Ecser begonnen.

Mit dem Neubau will Jysk in der Lage sein, seine Kunden in Zentraleuropa schneller zu beliefern und investiert hierfür nach eigenen Angaben 200 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Mitte 2022 geplant, hieß es vonseiten des Unternehmens. Das neue Jysk-Logistikzentrum entsteht auf einer 560.000 Quadratmeter großen Fläche.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Dänisches Bettenlager in Ungarn
Seite 18 | Rubrik PROJEKTE-NEWS