Baytree entwickelt in Leipzig insgesamt 110.000 Quadratmeter Logistikfläche. Bild: Baytree
Melanie Wack
Logistikimmobilien
Mit der neuen Immobilienentwicklung in Leipzig setzt Baytree sein Wachstum fort. Wie der Entwickler von Logistikimmobilien am 25. März vermeldet hat, hat sich das Unternehmen im Leipziger Norden ein Industriegrundstück von rund 214.000 Quadratmetern gesichert. Das Grundstück biete ein Gesamtentwicklungspotenzial von rund 110.000 Quadratmetern Industrie- und Logistikfläche. Diese werde nun, aufgeteilt auf zwei Gebäudekörper, kurzfristig entstehen.

Das erste der beiden Distributionszentren befindet sich laut Baytree bereits im Bau. Es umfasst rund 54.000 Quadratmeter Industrie- und Logistikfläche, aufgeteilt in fünf Gebäudeeinheiten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Baytree entwickelt spekulativ
Seite 19 | Rubrik PROJEKTE-NEWS