Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Neuer Tiefkühl-Zentralhub in Herne

Eine Herausforderung des Tiefkühllagers wird die Schnittstelle zwischen Minusgraden und Arbeitsplatz, so TGW. Bild: TGW
Eine Herausforderung des Tiefkühllagers wird die Schnittstelle zwischen Minusgraden und Arbeitsplatz, so TGW. Bild: TGW
Werbung
Werbung
Melanie Endres
Lebensmittel
Im nordrhein-westfälischen Herne errichtet TGW Logistics für Nordfrost ein automatisiertes Tiefkühllager für Kartons und Paletten, das ließ TGW kürzlich verlauten. Der Go-live ist für Oktober 2020 geplant. Mit dem Neubau will der Tiefkühlspezialist Nordfrost der Meldung zufolge seine Kapazitäten im Ruhrgebiet erweitern und an einem Standort bündeln. Der Neubau in Herne soll daher die Funktion eines Zentralhubs übernehmen und Kunden aus der gesamten Region versorgen, heißt es in der Mitteilung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neuer Tiefkühl-Zentralhub in Herne
Seite 16 | Rubrik PROJEKTE-NEWS
Werbung