Eröffnung des neuen Lidl-Verwaltungs- und Warenverteilzentrums in Grevenbroich. Bild: Lidl_AhmannSchlieker
Matthias Pieringer
Lebensmittel
Der Neubau des Lidl-Verwaltungs- und Warenverteilzentrums in Grevenbroich ist abgeschlossen. Gemeinsam mit Klaus Krützen, Bürgermeister von Grevenbroich, eröffnete Tim Jankewitz, Geschäftsführer der Lidl-Regionalgesellschaft Grevenbroich, am 22.März feierlich den neuen Standort des Lebensmitteleinzelhändlers. Die Bauzeit betrug etwas mehr als anderthalb Jahre und die Inbetriebnahme des Standorts war auf den 15. April terminiert.

Auf 50.700 Quadratmetern werde der Neubau an der L361 im Industriegebiet Ost von Grevenbroich das vorherige Logistikzentrum an der Lise-Meitner-Straße 4 ersetzen, teilte Lidl mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lidl-Logistikzentrum geht in Betrieb
Seite 19 | Rubrik PROJEKTE-NEWS