Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Drogeriekette will Zentrallager automatisieren

Ein zehngassiges AKL soll im Rossmann-Zentrallager für mehr Prozesseffizienz sorgen. Bild: SSI Schäfer
Ein zehngassiges AKL soll im Rossmann-Zentrallager für mehr Prozesseffizienz sorgen. Bild: SSI Schäfer
Werbung
Werbung
Melanie Endres
Kosmetik
Die Drogeriekette Rossmann hat SSI Schäfer mit einem Automatisierungsprojekt für das Zentrallager in der polnischen Auslandsgesellschaft in Łódź beauftragt, das gab der Intralogistikanbieter im März bekannt. Neben der Installation von Paletten- und Behälterfördertechnik, der Implementierung von 84 ergonomischen Arbeitsplatzsystemen und der Logistiksoftware „WAMAS“ soll SSI Schäfer eigenen Angaben zufolge auch ein zehngassiges Automatisches Kleinteilelager (AKL), das von „Schäfer Miniload Cranes (SMC)“ bedient werden soll, implementieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Drogeriekette will Zentrallager automatisieren
Seite 17 | Rubrik PROJEKTE-NEWS
Werbung