Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Im Sommer 2020 soll der neue Logistikkomplex eingeweiht werden. Bild: Dälken
Melanie Endres
Konsumgüter
Der Neubau der Firmenzentrale von Woolworth in Unna/Kamen ist im Zeitplan, wie der Generalunternehmer Dälken Anfang Februar mitgeteilt hat. Nach dem symbolischen Spatenstich Ende 2018 hatten die Arbeiten an dem Zentrallogistikkomplex mit fünf Hallenschiffen und dem solitären fünfgeschossigen Verwaltungsgebäude begonnen. Gut ein Jahr später nahmen laut Meldung die ersten Hallentrakte den Betrieb auf.

Der Bauherr zeigt sich der Pressemitteilung zufolge zuversichtlich, dass der Zeitplan eingehalten werden und die offizielle Einweihung der Firmenzentrale in 2020 für den Nutzer Woolworth stattfinden kann.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Woolworth voll im Zeitplan
Seite 17 | Rubrik PROJEKTE-NEWS
Premium