Uvex Group erwirbt Grundstück in Rednitzhembach für neues Logistik- und Servicezentrum: Uvex erweitert Lagerkapazitäten

Auf einer Fläche von 35.000 Quadratmetern in Rednitzhembach soll ein neuer Logistikstandort für die Uvex Group entstehen. Bild: Uvex Group
Auf einer Fläche von 35.000 Quadratmetern in Rednitzhembach soll ein neuer Logistikstandort für die Uvex Group entstehen. Bild: Uvex Group
Industrie

Die Uvex Group hat 35.000 Quadratmeter Grundstücksfläche im Gewerbegebiet Süd II der Gemeinde Rednitzhembach erworben, wie das Fürther Familienunternehmen kürzlichvermeldete. Es soll ein neuer Logistik- und Servicestandort entstehen. Ziel sei es, das bestehende Logistikzentrum in Schwabach zu ersetzen, dessen Kapazitäten aufgrund des erfolgreichen Wachstumskurses der weltweit tätigen Unternehmensgruppe zunehmend erschöpft seien. Langfristig rechnet die Uvex Group nach Eigenangaben damit, im modernisierten Logistik- und Servicezentrum weitere Arbeitsplätze für die Region zu schaffen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Uvex Group erwirbt Grundstück in Rednitzhembach für neues Logistik- und Servicezentrum: Uvex erweitert Lagerkapazitäten
Seite 17 | Rubrik PROJEKTE-NEWS