Werbung
Werbung
Werbung
Kaffeemaschinen-Hersteller Thermoplan setzt in puncto Automatisierung auf Intralogistik von TGW. Bild: Thermoplan
Werbung
Werbung
Melanie Endres
Industrie
Bis Februar 2020 will der Schweizer Kaffeemaschinenhersteller Thermoplan ein neues automatisiertes Distributionszentrum in Weggis, Kanton Luzern, errichten. Das Gebäude soll über einen Übergang mit dem bestehenden Werk 4 verbunden werden.

Mit der automatisierten Intralogistik will das Familienunternehmen laut Mitteilung seine Effizienz steigern und Durchlaufzeiten reduzieren. Projektpartner ist die TGW Logistics Group. Der Spatenstich für das Projekt erfolgte Mitte Februar.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Thermoplan setzt auf Automatisierung
Seite 18 | Rubrik PROJEKTE-NEWS
Werbung