Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Garbe Industrial Real Estate und Bremer Projektentwicklung bauen gemeinsam den neuen Firmensitz für „tesa nie wieder bohren“ in Hanau. Bild: Bremer AG
Melanie Endres
Industrie
Wie die Garbe Industrial Real Estate GmbH vor Kurzem vermeldete, hat das Unternehmen gemeinsam mit der Bremer Projektentwicklung GmbH mit dem Bau eines Logistikzentrums im Technologiepark Hanau begonnen. Nach einer umfangreichen Revitalisierung entsteht dort laut Meldung bis Ende 2020 der neue Firmensitz für die „tesa nie wieder bohren GmbH“ mit rund 20.000 Quadratmeter Gesamtfläche.

Vor gut einem Jahr hatten Garbe Industrial Real Estate und die Bremer Projektentwicklung laut Pressemitteilung in einem Joint Venture das circa 35.000 Quadratmeter große Grundstück im Technologiepark Hanau erworben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neuer Firmensitz für Tesa
Seite 18 | Rubrik PROJEKTE-NEWS