Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Infrastrukturleitungen auf Großtrommeln in Polen

Ende 2019 nahm das neue Logistikzentrum von Lapp in Polen seinen Betrieb auf. Bild: Lapp
Ende 2019 nahm das neue Logistikzentrum von Lapp in Polen seinen Betrieb auf. Bild: Lapp
Melanie Endres
Industrie
Nach einem knappen Jahr Bauzeit hat das neue Logistikzentrum von Lapp den Betrieb aufgenommen.Das verkündete der Anbieter von integrierten Lösungen und Markenprodukten im Bereich Kabel- und Verbindungstechnologie kürzlich. In Polen, in der Nähe von Wrocław (das frühere Breslau), ging das Lager Anfang November an den Start.

Lapp hält dort auf einer Lagerfläche von insgesamt mehr als 90.000 Quadratmetern Artikel auf Großtrommeln verfügbar. Dadurch können Kunden aus der Bauindustrie, der Energiebranche sowie dem Anlagenbau laut Pressemitteilung schneller und besser bedient werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Infrastrukturleitungen auf Großtrommeln in Polen
Seite 18 | Rubrik PROJEKTE-NEWS