Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Der Entwickler Four Parx und AEW haben die Baugenehmigung für eine neuartige, zweistöckige Logistikimmobilie in Hamburg erhalten. Bild: Four Parx
Matthias Pieringer
Dienstleistung
Die Four Parx GmbH und der Real Estate Asset Manager AEW verwirklichen in Hamburg bis August 2021 ein besonderes Projekt, nämlich „die erste auf zwei Ebenen gleichwertig nutzbare Logistikimmobilie in Deutschland“. Dies teilte der Projektentwickler Four Parx Anfang Oktober an seinem Sitz in Dreieich mit. Das Objekt gehört zum europaweiten Portfolio des AEW Logistik-Fonds „Logistis“.

Die Baugenehmigung wurde Anfang September 2019 erteilt. Four Parx entwickelt die Logistikimmobilie in Hafennähe auf dem ehemaligen Produktionsgelände des Getränkeherstellers Refresco mit rund 100.000 Quadratmeter Grundstücksfläche.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Zwei Rampen für zwei Ebenen
Seite 16 | Rubrik PROJEKTE-NEWS