Die Spedition Maier lässt in Singen eine Logistikfläche von 36.000 Quadratmetern entstehen. Die Visualisierung zeigt das geplante Objekt. Bild: Maier Spedition
Gunnar Knüpffer
Dienstleistung
Die Maier Spedition GmbH errichtet zusammen mit Goldbeck ein neues Logistikzentrum mit einem modernen Hochregallager in Singen. Im Bauabschnitt 1 (Westseite) wird bereits mit der Fassadenbekleidung begonnen, während im Bauabschnitt 3 (Ostseite) erst die riesigen Betonstützen zu sehen sind, teilte die Spedition unlängst auf Anfrage von LOGISTIK HEUTE mit.

Auf einer Grundstücksfläche von 35.000 Quadratmetern entsteht über zwei Etagen eine Logistikfläche von 36.000 Quadratmetern mit 50.000 Palettenstellplätzen. Mit 23 Meter Höhe ragt das Gebäude aus Singens Industriegebiet hervor. Die Investitionssumme liegt zwischen 50 und 60 Millionen Euro.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Logistikzentrum mit Gleisanschluss
Seite 17 | Rubrik PROJEKTE-NEWS