Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Beim Spatenstich (v.l.n.r.): Marco Fent, Fent AG, Peter Galliker, Peter Galliker sen., Esther Studer, Rolf Galliker (alle Galliker Transport AG), Christian Kempter-Imbach, Imbach Logistik AG, und Ivan Buck, Wirtschaftsförderung Luzern. Bild: Galliker Transport AG, Marcel Christen
Melanie Endres
Dienstleistung
Wie Imbach Logistik, ein Schweizer Logistikdienstleister, kürzlich bekannt gegeben hat, fand im August 2020 im Littauerboden in Luzern der Spatenstich für das neue Logistikcenter der Imbach Logistik AG statt. Der Neubau soll den Angaben zufolge rund 30.000 Quadratmeter Arbeitsfläche bieten. Nach Fertigstellung sollen hier 60 Personen tätig sein.

Mit dem Projekt setzt Imbach nach Eigenangaben in einem wirtschaftlichschwierigen Umfeld ein deutliches Zeichen. Der Neubau entsteht im Stadtluzerner Ortsteil Littau.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Imbach baut auf Luzern
Seite 19 | Rubrik PROJEKTE-NEWS