Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Im neuen Logistikzentrum Bremen-Süd des Entwicklers Gazeley sollen vier Gebäude mit einer Gesamtfläche von rund 250.000 Quadratmetern entstehen. Bild: Gazeley
Melanie Endres
Dienstleistung
Laut einer Pressemitteilung hat sich Gazeley, ein globaler Entwickler und Investor von Logistikimmobilien und Distributionsparks, kürzlich im niedersächsischen Großenkneten ein rund 450.000 Quadratmeter großes Grundstück gesichert und für das darauf geplante Logistikzentrum „Bremen-Süd“ die Baugenehmigung erhalten.

Das Grundstück liegt im Nordwesten Niedersachsens im Landkreis Oldenburg in unmittelbarer Nähe zum Autobahnkreuz Ahlhorner Heide (A1/A29) und soll die Präsenz von Gazeley im Norden Deutschlands stärken.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Baugenehmigung erteilt
Seite 18 | Rubrik PROJEKTE-NEWS