Werbung
Werbung
Werbung
Das Logistikzentrum von Dachser in Malsch bei Karlsruhe soll wachsen. Bild: Dachser
Werbung
Werbung
Melanie Endres

CHEMIE Das Logistikunternehmen Dachser erweitert für mehr als 20 Millionen Euro sein Distributionszentrum in Malsch bei Karlsruhe. Es werde eine zusätzliche Grundfläche von 21.800 Quadratmetern mitPlatz für etwa 43.000 Palettenstellplätzehaben. Laut Mitteilung ist die Anlage so ausgestattet, dass dort auch chemische Produkte und Gefahrstoffe wie Farben, Lacke oder Klebstoffe sicher gelagert werden können. Die Inbetriebnahme ist im ersten Quartal 2019 geplant und die Bauarbeiten für das neue Hochregallager sind bereits in vollem Gange.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neues Hochregallager
Seite 16 | Rubrik PROJEKTE
Werbung