Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Über Wien nach Osteuropa

DHL Global Forwarding und DHL Freight haben vor den Toren Wiens einen neuen Logistikhub eröffnet. Damit möchte sich der Dienstleister nicht nur den Weg nach Osteuropa ebnen.

Der frisch eröffnete DHL Campus am Wiener Flughafen möchte 295 Millionen Tonnen Fracht im Jahr umschlagen. Bild: DHL
Der frisch eröffnete DHL Campus am Wiener Flughafen möchte 295 Millionen Tonnen Fracht im Jahr umschlagen. Bild: DHL
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann
Neubau

Medikamente, Frischeprodukte, Elektronikartikel und noch vieles mehr füllt bereits die Regale des neuen Logistikstandorts DHL Campus am Wiener Flughafen. Geht es nach den beiden Nutzern der Anlage – DHL Global Forwarding und DHL Freight – soll es für viele der Waren ein Aufenthaltvon nur kurzer Dauer sein. Von dem neuerbauten 60.000 Quadratmeter großen Hub, der in der Gemeinde Fischamend, direkt vor den Toren der österreichischen Hauptstadt liegt, sollen zu Spitzenzeiten rund 200 Lkw pro Tag abgewickelt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Über Wien nach Osteuropa
Seite 14 bis 15 | Rubrik PROJEKTE
Werbung