So setzt Lapp auf einen ressourceneffizienten Neubau

Der Verbindungsspezialist Lapp, der in Hannover auf der gegenüberliegenden Straßenseite des bisherigen Logistikzentrums ein vielfach größeres errichtete, baut konsequent auf Nachhaltigkeit.

Bei seinem neuen Logistikzentrum hat der Verbindungsspezialist viele Aspekte im Bereich Nachhaltigkeit berücksichtigt. Bild: LIP Invest
Bei seinem neuen Logistikzentrum hat der Verbindungsspezialist viele Aspekte im Bereich Nachhaltigkeit berücksichtigt. Bild: LIP Invest
Gunnar Knüpffer
Neubau

Der Anbieter von Verbindungslösungen U.I. Lapp GmbH ist in den vergangenen Jahren massiv expandiert. „So kam es letztendlich zu Kapazitätsschwierigkeiten“, sagt Andreas Gesse, Leiter des Logistikzentrums von Lapp in Hannover. Aus diesem Grund war es notwendig, dass das im Familienbesitz befindliche Unternehmen aus Stuttgart seinen wichtigen Logistikstandort Hannover erweiterte. Der bisherige Standort war über 30 Jahre alt und die Infrastruktur nicht mehr ganz zeitgemäß. Das Gebäude hatte keine Sprinklertechnik, sodass der Anbieter von Kabel- und Verbindungslösungen nur bis zu einer Höhe von 7,5 Meter einlagern konnte.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel So setzt Lapp auf einen ressourceneffizienten Neubau
Seite 10 bis 12 | Rubrik PROJEKTE
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.