Mit nachhaltigem Beispiel voran

Kaiser+Kraft, ein B2B-Versandhändler, hat im tschechischen Brno einen neuen Standort bezogen. Für die nachhaltige Bauweise wurde das neue Gebäude mit dem BREEAM-Zertifikat ausgezeichnet.

Nachhaltigkeit steht bei Kaiser+Kraft ganz oben: so auch im neuen Standort. Bild: Kaiser+Kraft
Nachhaltigkeit steht bei Kaiser+Kraft ganz oben: so auch im neuen Standort. Bild: Kaiser+Kraft
Melanie Endres
Neubau

Eine nachhaltige Zukunftsgestaltung durch wirtschaftliche Entwicklung, soziale Verantwortung und den Schutz der Umwelt – das ist der Grundgedanke des Programms „SCORE (Sustainable Corporate Responsibility)“, welches der B2B-Versandhändler Kaiser+Kraft bereits 2011 eingeführt hat. „Das Prinzip der Nachhaltigkeit findet sich in unseren Handlungsfeldern Logistik, Einkauf, Marketing, Mitarbeiter, Ressourcen und Klima sowie in der Gesellschaft wieder“, erklärt Rolf Schiffel, Geschäftsführer für Lager und Logistik bei Kaiser+Kraft.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mit nachhaltigem Beispiel voran
Seite 10 bis 12 | Rubrik PROJEKTE