Wie Häfele die Ausbringung steigert

Der Spezialist für Beschlagtechnik Häfele verfünffacht mithilfe eines neuen Hochregallagers im Versandzentrum Nagold seine Ausbringung pro Kommissionierplatz. Diese Inbetriebnahme ist Teil der Strategie „Häfele Logistik 2030“.

Häfele hat in seinem Versandzentrum Nagold ein neues Hochregallager (leicht erhöht links oben) in Betrieb genommen. Bild: Häfele
Häfele hat in seinem Versandzentrum Nagold ein neues Hochregallager (leicht erhöht links oben) in Betrieb genommen. Bild: Häfele
Gunnar Knüpffer
Kommissionierung

Die Häfele SE & Co KG benötigte ein viertes Hochregallager im Versandzentrum in Nagold, um ihre Lager- und Kommissionierkapazitäten zu steigern. „Dieses Lager ist wichtig, um das Unternehmenswachstum abzubilden“, sagt Matthias Wehle, Head of Logistics bei dem Unternehmen für Möbel- und Baubeschläge, elektronische Schließsysteme und LED-Licht.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wie Häfele die Ausbringung steigert
Seite 14 bis 15 | Rubrik PROJEKTE
Premium