Werbung
Werbung
Werbung
Das neue Lagersystem soll zum ersten Mal am Terminal 4 in Jebel Ali in Dubai umgesetzt werden Bild: DP World
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer
Industrie
Ein internationales Joint Venture von DP World, dem Hafenbetreiber mit Hauptsitz in Dubai, und dem Düsseldorfer Maschinen- und Anlagenbauunternehmen SMS group, hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die „Art und Weise des Containerumschlags in Häfen zu revolutionieren“.

Es handelt sich dabei laut einer Pressemitteilung der Partner vom Dezember 2018 um ein neues intelligentes Lagersystem, das zum ersten Mal am Terminal 4 in Jebel Ali umgesetzt werden und rechtzeitig zur Messe Expo 2020 in Dubai fertiggestellt sein soll.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel In Dubai wird es hoch
Seite 16 | Rubrik PROJEKTE
Werbung