Werbung
Werbung
Werbung
Galaxus Deutschland hat sich in Krefeld-Fichtenhain eingemietet. Bild: Galaxus
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer
E-Commerce
Der Onlinehändler Galaxus Deutschland hat in Krefeld (Nordrhein-Westfalen) vor Kurzem seine erste Logistikzentrale eröffnet. Das im Gewerbegebiet Krefeld-Fichtenhain angemietete Logistikzentrum umfasst 5.500 Quadratmeter Stellfläche sowie 500 Quadratmeter für Büro- sowie Arbeitsräumlichkeiten. Es soll Kapazität bieten, um mehr als 20.000 verschiedene Produkte einzulagern und einen Jahresumsatz von 100 Millionen Euro zu realisieren.

Der Standort Krefeld fungiert nach Unternehmensangaben als logistisches Rückgrat für den Markteintritt in Deutschland. Galaxus werde laut eigener Aussage den Großteil der Onlinebestellungen aus dem eigenen Lager versenden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Galaxus setzt auf Krefeld
Seite 17 | Rubrik PROJEKTE
Werbung