Gerüstet für die Expansion

Tegut hat ein zentrales automatisiertes Logistikzentrum für gekühlte Produkte sowie das Trockensortiment in Michelsrombach bei Fulda in Betrieb genommen. Damit möchte der Händler seine Wachstumspläne im Süden Deutschlands verwirklichen.

 Bild: Tegut
Bild: Tegut
Gunnar Knüpffer
Automatisierung

Weil sich die Tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG bei der Planung des weiteren Mengen- und Umsatzwachstums strategisch auf die Wachstumsregionen in Deutschlands Süden fokussierte, geriet das bestehende Logistiknetzwerk des Handelsunternehmens an seine Kapazitätsgrenzen. Das berichtet Michael Goldbach, Projektleiter Logistikneubau von Tegut. Bisher war die Logistikstruktur des Handelsunternehmens mit über 300 Lebensmittelmärkten durch einen Standort in Fulda in der Nähe der Zentrale und einen zweiten in Seebergen bei Gotha gekennzeichnet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gerüstet für die Expansion
Seite 10 bis 12 | Rubrik PROJEKTE