Werbung
Werbung
Werbung

Auf Effizienz getrimmt

NEUBAU Der Medizintechnikhersteller Pajunk hat in Geisingen an einem neuen Standort in eine Intralogistikanlage investiert, die direkt an die Produktion angebunden ist.

Zum Materialflusskonzept bei Pajunk zählt auch ein eingassiges Automatik-Lager für Kleinteile. Bild: Aberle
Zum Materialflusskonzept bei Pajunk zählt auch ein eingassiges Automatik-Lager für Kleinteile. Bild: Aberle
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Um die Details geht es beim Medizintechnikhersteller Pajunk. Das in Geisingen bei Tuttlingen ansässige Unternehmen kommt traditionell aus der Feinwerktechnik und hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1965 zunehmend auf Medizintechnik spezialisiert. Mit den Geschäftsbereichen Regionalanästhesie, Neurologie, Laparoskopie, Organbiopsie und Dentalmedizin zählt sich Pajunk zu den führenden Herstellern kompletter medizinischer Systeme für unterschiedlichste Anwendungsmethoden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Auf Effizienz getrimmt
Seite 14 | Rubrik PROJEKTE
Werbung