Leistungsschau zählt 19.200 Teilnehmer

Auf der Immobilienfachmesse EXPO REAL 2021 in München wurde der persönliche Austausch großgeschrieben – auch unter Coronabedingungen.

Die EXPO REAL feierte in München nach der coronabedingten Absage 2020 einen Neustart. Bild: Messe München
Die EXPO REAL feierte in München nach der coronabedingten Absage 2020 einen Neustart. Bild: Messe München
Matthias Pieringer
Messe

Die Immobilienfachmesse EXPO REAL 2021, die vom 11. bis 13. Oktober auf dem Messegelände in München stattfand, ist mit dem Ergebnis von 19.200 Teilnehmern (2019: 46.747) zu Ende gegangen. Das gab der Veranstalter der Leistungsschau, die Messe München, bekannt. Die Gesamtteilnehmerzahl unterteilte sich demnach in 9.916 Fachbesucher (2019: 22.065) und 9.296 Unternehmensrepräsentanten (2019: 24.682). Die 1.198 Aussteller kamen laut der Messe München aus 29 Ländern (2019: 2.189 / 44).

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Leistungsschau zählt 19.200 Teilnehmer
Seite 52 bis 53 | Rubrik PROGNOSEN
Premium