Werbung
Werbung
Werbung

Party, Politiker, Problemlösungen

Mehr als 3.500 Besucher pilgerten in diesem Jahr zum Deutschen Logistik-Kongress nach Berlin. Sie feierten mit der Bundesvereinigung Logistik das 40-jährige Bestehen – setzten sich jedoch gleichzeitig mit ernsten Themen auseinander.

Will das Thema Künstliche Intelligenz voranbringen: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Gastredner beim Deutschen Logistik-Kongress 2018 Bild: Kai Bublitz/BVL
Will das Thema Künstliche Intelligenz voranbringen: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Gastredner beim Deutschen Logistik-Kongress 2018 Bild: Kai Bublitz/BVL
Werbung
Werbung
Melanie Endres
Kongress

Den 75sten wolle man feiern. Damit warb die Bundesvereinigung Logistik (BVL) im Vorfeld des Deutschen Logistik-Kongresses 2018 um Besucher. 75 deshalb, weil es die Vereinigung seit 40 Jahren gibt und das Gipfeltreffen der Community seit 35 Jahren. Macht also zusammen 75 Jahre. Als Veranstaltungsmotto für das Treffen in der Hauptstadt dachte sich die Organisation „Digitales trifft Reales“ aus. In Dutzenden Sessions war das Motto wie ein roter Faden in das Veranstaltungsprogramm gewebt worden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Party, Politiker, Problemlösungen
Seite 46 bis 49 | Rubrik PROGNOSEN
Werbung
Werbung