Werbung
Werbung
Werbung

Drucken im Hinterkopf

Auf der LOGISTIK HEUTE-Veranstaltung zum Thema Ersatzteillogistik in Bielefeld und Gütersloh diskutierten die Teilnehmer unter anderem darüber, wie sich Big-Data-Analysen und 3D-Druck auf das künftige Geschäft 
auswirken können.

Mehr als 60 Teilnehmer kamen, um sich über Ersatzteillogistik auszutauschen. Bild: Anja Jäckle
Mehr als 60 Teilnehmer kamen, um sich über Ersatzteillogistik auszutauschen. Bild: Anja Jäckle
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer
Forum

Heute schon an morgen denken. So war Ende 2018 das LOGISTIK HEUTE-Forum zu Ersatzteillogistik in Bielefeld und Gütersloh überschrieben. Höhepunkt der Veranstaltung: die Besichtigung des Ersatzteilzentrums von Miele. Mehr als 60 Teilnehmer reisten zu dem eineinhalbtägigen Forum an, um mit Referenten aus Industrie, Dienstleistung und Wissenschaft über die Trends der Zukunft mit dem Moderator Thilo Jörgl, dem damaligen Chefredakteur von LOGISTIK HEUTE, zu diskutieren. Aus der Industrie berichteten Vertreter von Schaeffler, Schmitz Cargobull und Siemens Digital Logistics über Projekte.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Drucken im Hinterkopf
Seite 56 bis 57 | Rubrik PROGNOSEN
Werbung