„Unser USP ist die intensive Kundenberatung“

Dr. Robert Brohl, Head of Operations bei Galaxus in Deutschland, spricht im Interview mit LOGISTIK HEUTE darüber, welche Ziele das E-Commerce-Unternehmen hierzulande hat und erklärt außerdem, worin sich Schweizer und deutsche Konsumenten unterscheiden.

 Bild: Behrendt und Rausch/Galaxus (Montage: Bartl)
Bild: Behrendt und Rausch/Galaxus (Montage: Bartl)
Sandra Lehmann
Strategie

LOGISTIK▶HEUTE◀: Herr Dr. Brohl, Galaxus gibt es seit 2018 in Deutschland. Trotzdem hat sich der E-Commerce-Anbieter viel vorgenommen: Sie möchten mittelfristig zu den Top5 der Onlineshops in Deutschland gehören. Wie wollen Sie dieses Ziel erreichen?

Dr. Robert Brohl: Zum einen dadurch, dass wir weit mehr sein möchten als eine reine Transaktionsplattform, von denen es ja bereits sehr viele gibt. Deshalb bieten wir neben den Produkten auch zusätzliche Inhalte wie neutrale, durch eine eigene Redaktion durchgeführte, Produktbewertungen an.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Unser USP ist die intensive Kundenberatung“
Seite 20 bis 21 | Rubrik PROFILE