„Herausforderungen gibt es unendlich viele“

Der Onlinehändler Alternate hat im Jahr 2020 zum ersten Mal einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erzielt. Was die Logistik dazu beigetragen hat und wo die größten Herausforderungen des Unternehmens liegen, erklärt Logistikleiter Markus Bau im Gespräch mit LOGISTIK HEUTE.

Markus Bau, 51 Jahre, ist Logistikleiter bei Alternate und seit 26 Jahren im Unternehmen tätig. Bild: Alternate
Markus Bau, 51 Jahre, ist Logistikleiter bei Alternate und seit 26 Jahren im Unternehmen tätig. Bild: Alternate
Melanie Wack
Strategie

LOGISTIK▶HEUTE◀: Im Geschäftsjahr 2020 hat Alternate zum ersten Mal die Milliardengrenze beim Umsatz geknackt. Wie sehen Sie den Erfolg?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Herausforderungen gibt es unendlich viele“
Seite 22 bis 23 | Rubrik PROFILE