Bild: Unilever
Sandra Lehmann
Unilever
Der Konsumgüterhersteller Unilever hat Reginaldo Ecclissato (Foto) mit Wirkung zum 1. Januar zum neuen Chief Supply Chain Officer ernannt. Zum gleichen Zeitpunkt tritt der Logistikexperte der Unilever Leadership Executive (ULE) bei. Das gab das britische Unternehmen mit Sitz in London in einer Pressemeldung bekannt. Demnach folgt Ecclissato auf Marc Engel, der den Konzern nach mehr als 30 Jahren im April 2022 verlässt.

Ecclissato, bislang Executive Vice President Mexiko, Zentralamerika und Karibik, ist ebenfalls bereits seit rund 30 Jahren beim Unilever-Konzern beschäftigt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ecclissato steigt auf
Seite 27 | Rubrik PROFILE-NEWS