Neue Westeuropa-Chefin

Aleksandra Marszalek Bild: Trans.eu
Aleksandra Marszalek Bild: Trans.eu
Matthias Pieringer
Trans.eu
Die digitale Logistikplattform Trans.eu hat mit Aleksandra Marszałek (Foto) eine neue Verantwortliche für den Raum Westeuropa. Seit Januar verantwortet die 34-Jährige als CEO die gesamten Prozesse in den Bereichen Operations, Sales und Marketing, wie das Unternehmen im März in Lauenau gegenüber der Presse mitteilte. Seit mehr als einem Jahr ist Marszałek nun Teil von Trans.eu.

Die studierte Juristin und deutsche Philologin war zuvor als Regionalleiterin des Vertriebsinnendienstes für Westeuropa und die Türkei sowie als Bereichsleiterin des Vertriebsinnendienstes für West- und Zentraleuropa beim Plattformanbieter Trans.eu tätig.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Westeuropa-Chefin
Seite 24 | Rubrik PROFILE-NEWS