Freitag zum alleinigen Geschäftsführer ernannt

 Bild: Phoenix Pharma
Bild: Phoenix Pharma
Sandra Lehmann
Phoenix Pharma
Der Pharmagroßhändler Phoenix Pharma SE hat seine Deutschland-Geschäftsführung neu aufgestellt. Nach Angaben des Mannheimer Unternehmens hat Marcus Freitag (Foto) zum 1. Juni 2020 als Managing Director den alleinigen Vorsitz der Geschäftsleitung übernommen.

Der 51-Jährige leitete die Deutschlandorganisation des Pharmahändlers seit 2018 gemeinsam mit Frank Große-Natrop, der seinen Co-Vorsitz laut Phoenix abgibt. Stattdessen werde sich der Manager zukünftig auf seine Vorstandstätigkeit für Betrieb und Logistik konzentrieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Freitag zum alleinigen Geschäftsführer ernannt
Seite 25 | Rubrik PROFILE-NEWS