Rob Smith, Vorstandsvorsitzender der Kion Group AG. Bild: Kion
Sandra Lehmann
Kion
Der in Deutschland eingebürgerte US-Amerikaner Rob Smith (Foto) wird neuer Vorstandsvorsitzender der Kion Group AG. Der Aufsichtsrat des im MDAX notierten Intralogistik-Konzerns hat den 56-Jährigen nach Eigenangaben mit Wirkung vom 1. Januar 2022 mit der bei Erstbestellungen üblichen Vertragslaufzeit von drei Jahren zum Nachfolger des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Gordon Riske bestellt. Riske scheidet laut Kion zum 31. Dezember 2021 aus dem Vorstand aus – sechs Monate vor Vertragsende bei Erreichen der regulären Altersgrenze von 65 Jahren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Position für Smith
Seite 24 | Rubrik PROFILE-NEWS