Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Berganus wechselt zu Imperial

 Bild: Imperial
Bild: Imperial
Sandra Lehmann

ImperialImperial Logistics International hat nach eigenen Angaben Robert Berganus (Foto) mit Wirkung zum 1. April 2020 auf die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer (COO) Contract Logistics berufen. Mit Sitz in Zürich und Duisburg werde der Manager künftig für die Kontraktlogistikaktivitäten in den wichtigsten Industry Verticals des Unternehmens verantwortlich sein. Die neue Position folgt laut Imperial einer stärker fokussierten Struktur, in der die weitaus umfassenderen Zuständigkeiten des bisherigen COO Jürgen Mues, der das Unternehmen verlassen hat, neu aufgeteilt wurden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Berganus wechselt zu Imperial
Seite 25 | Rubrik PROFILE-NEWS