Werbung
Werbung
Werbung

Stab übergeben

Prof. Dr. Raimund Klinkner war mehr als elf Jahre lang Vorstandsvorsitzender der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL). Zum 1. Januar übergab er die Amtsgeschäfte an Prof. Dr. Robert Blackburn.

Moderierte den Deutschen Logistik-Kongress zum letzten Mal als BVL-Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. Raimund Klinkner. Bild: Kai Bublitz/BVL
Moderierte den Deutschen Logistik-Kongress zum letzten Mal als BVL-Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. Raimund Klinkner. Bild: Kai Bublitz/BVL
Werbung
Werbung
Thilo Jörgl
Karriere

Prof. Dr. Robert Blackburn ist seit 1. Januar neuer Vorsitzender des Vorstands der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL). Das gab der Verein am 23. November der Presse gegenüber bekannt. Demnach wurde Blackburn auf dem jährlichen Strategiemeeting der BVL in Dortmund einstimmig an die Spitze des Gremiums gewählt. Blackburn war zehn Jahre beim Chemiekonzern BASF für den Bereich Supply Chain Operations & Information Services verantwortlich. Weitere Führungspositionen hatte der 49-Jährige bei IBM und Deloitte sowie in mittelständischen Unternehmen inne. Dem Vorstand der BVL gehört er seit 2011 an, 2016 wurde er stellvertretender Vorsitzender.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Stab übergeben
Seite 22 bis 23 | Rubrik PROFILE
Werbung