Werbung
Werbung
Werbung

Auf in den digitalen Hörsaal

Das Start-up University4Industry bietet Online-Lerninhalte für Beschäftigte aus Industrie und Logistik. Warum man dabei bewusst von konventionellen Konzepten abweicht.

Foto: PureSolution/Fotolia
Foto: PureSolution/Fotolia
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann
Industrie 4.0

Geht es um den digitalen Wandel, konzentrieren sich große wie kleine Unternehmen gern auf die technische Seite – auch, um zu prüfen, wie es um die Umsetzbarkeit im eigenen Unternehmen steht. Ein Fehler, wie Jan Veira, COO und Mitbegründer des Münchner Online-Bildungs-Start-ups University4-Industry (U4I), betont. „Eine der wichtigsten Aufgaben, um die digitale Transformation zu meistern, ist es, die Mitarbeiter rechtzeitig einzubinden und sie zu befähigen, digitale Technologien richtig und gewinnbringend einzusetzen.“

Neues Lernen

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Auf in den digitalen Hörsaal
Seite 22 bis 23 | Rubrik PROFILE
Werbung