Spielerisch zu weniger Schocks

Mit der „Team Challenge“ von Toyota Material Handling bringt Velux explizit das Spiel in die Arbeitswelt.

Velux hat seine gesamten Lagertechnikgeräte im europäischen Zentrallager in Sonneborn in Thüringen mit I_Site von Toyota Material Handling ausgestattet. Bild: Toyota Material Handling
Velux hat seine gesamten Lagertechnikgeräte im europäischen Zentrallager in Sonneborn in Thüringen mit I_Site von Toyota Material Handling ausgestattet. Bild: Toyota Material Handling
Melanie Endres
Gamification

Die gewohnte Arbeit mit einem spielerischen Ansatz verbinden, das ist die Idee hinter Gamification. Dieses Konzept hat Toyota Material Handling dazu inspiriert ein Spiel zu entwickeln, das die Sicherheit im Lager steigern soll. Entstanden ist die „Team Challenge“ mit dem Flottenmanagementsystem „I_Site“ von Toyota Material Handling. Als ersten Anwender konnte der Flurförderzeughersteller den Dachfensterproduzenten Velux gewinnen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Spielerisch zu weniger Schocks
Seite 24 | Rubrik PROFILE