Werbung
Werbung
Werbung

Viel Neues an der WLAN-Front

Lancom Systems setzt auf den neuen WLAN-Standard „Wi-Fi 6“ – und hofft auf neue Frequenzen für die Drahtlostechnologie.

Ralf Koenzen, Gründer und Geschäftsführer von Lancom Systems, sieht enorme Möglichkeiten in dem WLAN-Standard Wi-Fi 6. Bild: Lancom Systems
Ralf Koenzen, Gründer und Geschäftsführer von Lancom Systems, sieht enorme Möglichkeiten in dem WLAN-Standard Wi-Fi 6. Bild: Lancom Systems
Werbung
Werbung
Therese Meitinger
Wi-Fi

V onseiten der Politik haben wir oft gehört, dass WLAN tot sei, es gäbe jetzt ja 5G“, sagte Ralf Koenzen, Gründer und Geschäftsführer Lancom Systems, auf einem Presse-Roundtable im Sommer in München. Unter dem Motto „Quo vadis Wi-Fi?“ nahm der Netzwerkinfrastrukturausrüster das 20-jährige Gründungsjubiläum der Zertifizierungsorganisation Wi-Fi Alliance zum Anlass, einen Rück- und Ausblick auf Standard und Produkte der kabellosen Datenübertragung zu werfen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Viel Neues an der WLAN-Front
Seite 46 | Rubrik PRODUKTE
Werbung