Werbung
Werbung
Werbung
Bild: Casio
Werbung
Werbung
Melanie Endres
Wearables
Casio hat mit der „WSD-F20A-BPA“ seine erste Smartwatch für die gewerbliche Nutzung entwickelt. Das Wearable sei speziell für die Bedürfnisse von Handel, Logistik und Industrie ausgelegt.

Die wasserdichte Smartwatch (wasserdicht bis zu fünf Bar) erfülle den amerikanischen Militärstandard „MIL-STD-810“ und könne durch ein integriertes WLAN-Modul ohne ein zusätzliches Smartphone genutzt werden. Durch ein Dual-Display, welches eine schwarz-weiße LCD-Anzeige für einfachere Anzeigen wie die Uhrzeit nutze und eine Farb-TFT-Darstellung für Apps, sei der Akku langlebiger, so Casio.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wearables gewerblich nutzen
Seite 47 | Rubrik PRODUKTE
Werbung