Werbung
Werbung
Werbung

Mit künstlicher Intelligenz

Werbung
Werbung
Matthias Pieringer
Software
JDA Software, Inc. und Blue Yonder bringen, nach dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen im August 2018, jetzt die ersten gemeinsamen Lösungen auf den Markt: „JDA Luminate Replenishment“ zum Beispiel soll akkurate, granulare Prognosen zum täglichen Warenbedarf ermöglichen. Dies verbessert nach Unternehmensangaben nicht nur die Produktverfügbarkeit, sondern verringert auch die Lebensmittelverschwendung und die Notwendigkeit manueller Eingriffe. Die Künstliche-Intelligenz-Technologie von Blue Yonder optimiere mithilfe von Vorhersageanalysen die Warendisposition von frischen oder schnelldrehenden Gütern, heißt es in einer Mitteilung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mit künstlicher Intelligenz
Seite 51 | Rubrik PRODUKTE
Werbung