Gemeinsam planen – ohne Brüche

Die komplexen Prozesse beim Maschinenbauer Grenzebach erfordern eine ebenso zuverlässigewieflexible Planung – bislang fehlte jedoch eine integriertestandortübergreifende Lösung. Abhilfe bot die S&OP-Software von Valantic.

Für Grenzebach bot die Digitalisierung enorme Potenziale bei internen Prozessen und für die Kunden. Bild: Grenzebach
Für Grenzebach bot die Digitalisierung enorme Potenziale bei internen Prozessen und für die Kunden. Bild: Grenzebach
Therese Meitinger
SCM

Der bayerische Maschinen- und Anlagenbauer Grenzebach bedient die internationalen Märkte der Glas- und Baustoffindustrie sowie der Intralogistik mit kundenspezifischen Automatisierungslösungen. Darüber hinaus erschließt das Unternehmen stets neue Anwendungsgebiete wie das Rührreibschweißen, die Automatisierung der Additiven Fertigung oder die digitale Vernetzung. Entsprechend komplex sind die Planungsprozesse von Angebot über Auftragseingang bis hin zu Produktion und Auslieferung bei Grenzebach – und umso wichtiger ist eine zuverlässige und trotzdem flexible Planung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gemeinsam planen – ohne Brüche
Seite 40 bis 41 | Rubrik PRODUKTE