Transparente Prozesse für die Transformation

Mit der Migration von „SAP ECC“ auf „SAP S/4HANA“ wollte die EnBW zugleich ihre Einkaufslösung wechseln. Die EU-weite Ausschreibung gewann der Anbieter Ivalua mit umfassenden Kollaborationsmöglichkeiten über die gesamte Prozesskette.
Die EnBW investiert stark in den Ausbau erneuerbarer Energien etwa aus Offshore-Windparks. Bild: EnBW / Rolf Otzipka
Die EnBW investiert stark in den Ausbau erneuerbarer Energien etwa aus Offshore-Windparks. Bild: EnBW / Rolf Otzipka
Therese Meitinger
Procurement

Die Energie Baden-Württemberg AG, kurz EnBW, richtet sich vom klassischen Energieversorger zum nachhaltigen Infrastrukturunternehmen neu aus. Seit mehr als einer Dekade sind der Ausbau der erneuerbaren Energien sowie der Verteil- und Transportnetze für Strom und Gas Eckpfeiler der EnBW-Wachstumsstrategie und Schwerpunkt der Investitionen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Transparente Prozesse für die Transformation
Seite 38 bis 39 | Rubrik PRODUKTE