Schritt für Schritt

Blanco wechselte sein Voice-System im laufenden Betrieb und stellte dabei sukzessive auf das Kommissioniersystem „Lydia“ um.

Bei Blanco unterstützt das Voice-System Lydia die Kommissionierer. Bild: Blanco
Bei Blanco unterstützt das Voice-System Lydia die Kommissionierer. Bild: Blanco
Melanie Wack
Pick-by-Voice

Ob Spülen-Klassiker aus Edelstahl oder die edle Variante aus Silgranit – Dreh- und Angelpunkt der weltweiten Distribution von Blanco ist das Logistikzentrum in Bruchsal, wo dem Spezialisten für Systeme für den Wasserplatz in der privaten Haushaltsküche eine Fläche von 8.760 Quadratmetern inklusive Hochregallager und Platz für etwa 18.000 Paletten zur Verfügung stehen. Hier werden alle Produkte rund um den Wasserplatz, wie etwa die in den Werken Sulzfeld und Sinsheim sowie im tschechischen Most produzierten Spülen, bis zur Auslieferung an den Kunden im automatischen Hochregallager zwischengelagert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schritt für Schritt
Seite 36 bis 37 | Rubrik PRODUKTE